Philharmonisches Orchester Gießen

Das Philharmonische Orchester Gießen wurde 1933 gegründet, um an dem seit 1907 bestehenden Stadttheater eigene Musiktheaterproduktionen zu ermöglichen. Geprägt durch den langjährigen Orchesterchef Gerd Heidger (1966-1991) blühte das Orchester ab den 1960er Jahren auf, wurde vergrößert und professionalisiert. Inzwischen ist es ein wichtiger Klangkörper der Region und macht immer wieder auch überregional auf sich aufmerksam.

Das Philharmonische Orchester spielt in jeder Saison sieben Sinfoniekonzerte, zu denen es namhafte Solistinnen und Solisten einlädt, und begleitet alle Musiktheater-Aufführungen des Stadttheaters. Das Repertoire des Ensembles reicht dabei von Barockmusik bis zu Uraufführungen; eine Spezialität des Stadttheaters und des Orchesters sind Wiederentdeckungen unbekannter oder vergessener Opern. Oratorienkonzerte, Kinder- und Jugendprogramme sowie spartenübergreifende Projekte ergänzen das musikalische Angebot.

Die Musiker*innen des Philharmonischen Orchesters bereichern außerdem das kammermusikalische Leben der Stadt und der mittelhessischen Region durch zahlreiche Ensembles. Zudem sind sie seit über zehn Jahren Ausrichter der Gießener Mittagskonzerte im Hermann-Levi-Saal. Nach Carlos Spierer (2003–2011), Michael Hofstetter (1997-1999 und 2012–2019) und Florian Ludwig (2020–2022) leitet Andreas Schüller seit 2022 als Generalmusikdirektor das Orchester.


Produktionen
Rigoletto
10.10.2023 / 21.10.2023 / 29.10.2023 / 05.11.2023 / 24.11.2023 / 01.12.2023 / 15.12.2023 / 23.12.2023 / 30.12.2023 / 18.01.2024 / 27.01.2024 / 04.02.2024 / 23.02.2024 / 02.03.2024

Xerxes
31.01.2024 / 10.02.2024 / 16.02.2024 / 25.02.2024 / 09.03.2024 / 16.03.2024 / 01.05.2024 / 30.05.2024 / 01.06.2024 / 06.06.2024

Eugen Onegin
15.03.2024 / 23.03.2024 / 30.03.2024 / 11.05.2024 / 23.05.2024 / 08.06.2024 / 16.06.2024 / 22.06.2024

Die Perlenfischer
28.04.2024 / 05.05.2024 / 08.05.2024 / 17.05.2024 / 20.05.2024

Curlew Love Songs
05.07.2024 / 06.07.2024 / 11.07.2024 / 12.07.2024 / 13.07.2024

1. Sinfoniekonzert
27.09.2023 / 28.09.2023

2. Sinfoniekonzert
23.11.2023

3. Sinfoniekonzert
26.01.2024 / 28.01.2024

4. Sinfoniekonzert
21.02.2024 / 22.02.2024

5. Sinfoniekonzert
28.03.2024

7. Sinfoniekonzert
15.05.2024 / 16.05.2024

8. Sinfoniekonzert
12.06.2024 / 13.06.2024

1. Chorkonzert
20.12.2023 / 21.12.2023

2. Chorkonzert
17.07.2024 / 18.07.2024 / 19.07.2024

Neujahrskonzert
01.01.2024 / 07.01.2024

Junges Podium
07.05.2024

Die Moldau
23.09.2023 / 12.11.2023 / 12.11.2023 / 15.02.2024 / 28.05.2024

Nachtigall Tausendtriller
10.12.2023 / 11.12.2023

Sound and Fury
26.05.2024 / 27.05.2024

Die Kunst des Dirigierens
28.10.2023

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.