Open Studio

Angebot für professionell Tanzschaffende

  • Bahnhofstraße 9

Professionell tätige Tänzer*innen, Choreograf*innen, Tanzpädagog*innen und Studierende in diesem Bereich haben die Möglichkeit, im Tanzstudio zu trainieren. Neben dem Trainingsleiter des Ensembles, Niv Melamed, geben auch immer wieder Gasttänzer*innen und -choreograf*innen das Tanztraining. Das Open Studio findet regelmäßig mittwochs von 10:00 bis 11:30 Uhr im Tanzstudio in der Bahnhofstraße 9 statt. Ausgenommen sind Endprobenwochen von Ensembleproduktionen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Nachweis der professionellen Tanztätigkeit. Vor Ort muss zudem ein Haftungsausschuss unterschrieben werden, der erklärt, dass Sie versichert und sportgesund sind sowie, dass die Teilnahme am Training auf eigene Verantwortung erfolgt.
Tickets: 5,- Euro pro Teilnahme / kostenlose Teilnahme für Studierende von MACuP (Gießen), MACoDe und BATanz (HfMDK Frankfurt).

Professional dancers, choreographers, dance pedagogues, and students in these fields are invited to train in our dance studio. In addition to Niv Melamed, the company's training director, we regularly invite guest dancers and choreographers to lead the training. The Open Studio takes place on most Wednesdays from 10:00 to 11:30 am in the dance studio in Bahnhofstraße 9 with the exception of final rehearsal weeks.

Please bring proof that you meet the above mentioned requirements. A proof of professional activity is required for participation. A liability waiver must be signed on site, stating that you are insured and in good sports health and that participation in the training is at your own risk.

Tickets: 5,- Euro per participation / free participation for students of MACuP (Gießen), MACoDe and BATanz (HfMDK Frankfurt).

3.7.2024, 10:00 – 11:30 Uhr | OPEN STUDIO mit Lucija Romanova

Contemporary Dance: Expressionist Workshop

In diesem Training schaffen wir eine dynamische Atmosphäre, in der wir die Grenzen von körperlicher Stärke, Kondition und detailliertem Ausdruck erweitern und herausfordern. Wir werden uns vielschichtig und tiefgehend an Bewegung herantasten. Das Ziel ist es, den Körper zu analysieren und ihn in kleine Einheiten zu gliedern, um diese dann zu einem kraftvollen Werkzeug zusammenzufügen, das jede Zelle aufwärmt und alle Sinne öffnet. Wir erforschen verschiedene Verbindungen und Beschaffenheiten unseres Körpers. Wir spielen mit dem Scheitern und dem Bezwingen. Wenn all unsere Kraftzentren aktiviert sind, beschäftigen wir uns mit den Details unseres Ausdrucks in Körper und Stimme. Wir kombinieren physische Virtuosität mit mentalen Zuständen und Emotionen. Es ist eine Suche nach Dialog und Harmonie zwischen allen Ebenen des kognitiven Bewusstseins.
Neben improvisatorischen Aufgaben werden wir auch mit Formen und Choreografien arbeiten, was uns dazu führen wird, innerhalb unserer technischen Möglichkeiten zu arbeiten.

In this class we create a dynamic atmosphere where we push and expand the boundaries of physical strength, stamina, and detailed expression. We will pass through many different layers and approaches to movement. The goal is to articulate and dissect the body into micro pieces, leading us to gather those pieces into one homogenous instrument of power warming up every cell, and opening all the senses. The new constellation of thoughts and movement articulation provides us with choice in movement and an open, re-energized body. The body is ready to learn, relearn, and investigate different pathways and textures. We play between failing and conquering and the surpassing feeling between those two extremes. Once all our generators are in play we go into detailed and designed expressions through the body and the voice (as sound and as text). Physical virtuosity is combined with a very detailed expression of mental states and emotions. It is a search for dialogue and harmony between all layers of cognitive awareness. Alongside improvisational tasks, we will also be working with forms and choreography. This will naturally lead us to work inside our technical capabilities.

17.7.2024, 10:00 – 11:30 Uhr | OPEN STUDIO mit Yuri Shimaoka

Ballett

Das Training zielt darauf ab, mithilfe der Struktur eines Balletttrainings das Hörvermögen für den inneren und äußeren Raum unseres Körpers zu öffnen. In diesem Rahmen werden Bewegungskombinationen kreiert, unterstützt durch Kenntnisse somatischer Tanzpraktiken, grundlegende Newton'sche Physik, des Budo (japanische Kampfkunst), des endokrinen Systems, der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und deren Zusammenhänge. Wir spüren physischen Vibrationen nach mit Britney Spears und Techno-Beats, und lassen uns die Verbindung von Erinnerung und Emotion sowie die Freude am Tanzen bewusst.

The class aims to open the sense of listening to our inner and outer space of the body by using the structure of ballet class. Combinations are shaped by the frame of classical ballet training with the help of somatic dance practices, basic Newtonian physics, Budo (Japanese martial arts), endocrine system, TCM and relationship in between. Sometimes Britney Spears or techno beats appear to make us experience vibration physically, to let us acknowledge connectivity of memory and emotion and to remind us of the joy of dancing.


Mi. 17.7.2024
10:00 - 11:30 Uhr - Bahnhofstraße 9 - Yuri Shimaoka | Ballett


Mi. 24.7.2024
10:00 - 11:30 Uhr - Bahnhofstraße 9 - Dor Mamalia | Contemporary Dance


Haus der Karten
Theaterkasse + Tickets im Dürerhaus
Kreuzplatz 6, 35390 Gießen

Infos und Karten
Tel.: 0641-7957 60/61
theaterkasse@stadttheater-giessen.de

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.