Margarita Vilsone

Sopran

Margarita Vilsone (Sopran) wurde in Lettland geboren. Sie studierte Gesang an den Musikhochschulen Bremen und Nürnberg. Sie ist Stipendiatin u.a. des Richard-Wagner-Verbandes und der Oscar-Vera Ritter Stiftung. Ebenso erhielt sie den DAAD-Preis, ist Preisträgerin des Internationalen Gesangswettbewerbs „Accademia Belcanto“ und Finalistin des Internationalen Gesangswettbewerbs „Riccardo Zandonai“. Nach ersten Bühnenerfahrungen beim Kammermusikfestival Tallinn debütierte Margarita Vilsone als Donna Elvira in „Don Giovanni“ bei den Schlossfestspielen Weikersheim. Ab 2015/2016 war sie im Internationalen Opernstudio Nürnberg und konnte als Ortlinde in „Die Walküre“, als Woglinde und 3. Norn in „Götterdämmerung“ sowie als Rosalinde in „Die Fledermaus“ und als Donna Anna in „Don Giovanni“ überzeugen. 2017/18 debütierte sie dort als Micaela in „Carmen“ und als Mimì in „La Bohème“. Gastengagements führten sie als Lisa in „Das Land des Lächelns“ an das Theater Klagenfurt, als Anna in Puccinis „Le Villi“ sowie als Marguerite in „Faust“ an die Nationaloper in Riga. 2018/19 debütierte Margarita Vilsone an der Volksoper Wien als Amalia in „I Masnadieri“. Letzthin interpretierte sie die Mrs. Molly in „Untergang der Titanic“ in Gera und den Fuchs in „Das schlaue Füchslein“ am Volkstheater Rostock. Am Stadttheater Gießen gibt sie als Gast ihr Debüt als Tosca.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.