Malin Lamparter

Regisseurin

Malin Lamparter wurde 1992 in Freiburg geboren. Nach einem FSJ in Tschechien studierte sie Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität in Augsburg. Es folgten zahlreiche Hospitanzen am Theater Augsburg, Stadttheater Freiburg und am Deutschen Theater Berlin sowie zwei Jahre als Regieassistentin am Theater Koblenz. Seit 2018 studiert sie Regie an der HfMDK Frankfurt am Main. Bereits während ihres Studiums konnte Malin Lamparter verschiedene Inszenierungen in- und außerhalb des universitären Kontextes realisieren und setzte freie Projekte um, die häufig im öffentlichen Raum oder abseits klassischer Bühnensituationen spielen. Trotz Ausflügen in den performativen Bereich liegt ihr Fokus auf Geschichten und Textarbeit. Ihre Inszenierungen konzentrieren sich auf sprachliche und situative Aspekte – im Mittelpunkt steht immer der Mensch. In der Spielzeit 2023/2024 übernimmt sie die Regie für „Gelbes Gold“.


Produktionen
Gelbes Gold
17.01.2024 / 26.01.2024 / 03.02.2024 / 10.02.2024 / 25.02.2024 / 09.03.2024 / 26.03.2024

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.