(Re)Spacing

Performances und Interventionen in der Kunsthalle Gießen

  • Kunsthalle Gießen

Mit der Wiedereröffnung der Kunsthalle Gießen wird die erfolgreiche Kooperation mit dem Tanzensemble im Sommer 2023 neu aufgelegt. Unter dem Titel „(Re)Spacing“ setzen sich die Tänzer:innen in den Zeiträumen zwischen dem Auf- und Abbau der Ausstellungen mit der sich stets wandelnden räumlichen Situation der Kunsthalle auseinander sowie mit der Kunst und den Künstler:innen, die in ihr gezeigt werden. Die einmaligen Performances und Interventionen nehmen somit Bezug auf die Transformationskraft und stete Wiederbelebung des Kunstraumes.

Der Eintritt ist frei. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.




Haus der Karten
Theaterkasse + Tickets im Dürerhaus
Kreuzplatz 6, 35390 Gießen

Infos und Karten
Tel.: 0641-7957 60/61
theaterkasse@stadttheater-giessen.de

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.