Jobs


Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen des Stadttheaters Gießen.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Für Initiativbewerbungen und Anfragen zu Praktika melden Sie sich bitte bei: bewerbung@stadttheater-giessen.de


Das Stadttheater Gießen sucht ab dem 01.09.2023 eine/n Auszubildende/n zur/zum Maskenbildner/in (w/m/d).

Wir sind ein junges, aufgeschlossenes, kreatives Team und bieten einen Ausbildungsplatz in einem abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsgebiet. Die Ausbildung umfasst alle Schmink- und Haararbeiten der Darstellenden vor und während der Vorstellungen. Sie setzen gestalterische Konzepte der Kostümbildner/innen um. Sie fertigen und kleben Perücken, Haarteile, Gesichts- und Körperbehaarung, sowie starre und flexible Masken oder plastische Teile an. Das Erneuern der Maske in den Aufführungspausen gehört ebenso zu den Aufgaben der Maskenbildner/innen sowie das Reinigen der Perücken und das Reparieren einzelner Teile.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre, die ausbildungsbegleitenden Berufsschulblöcke finden in Baden-Baden statt. Was Sie mitbringen sollten:

  • Interesse am Theater
  • Kreativität
  • Ausgeprägte Hand- und Fingergeschicklichkeit
  • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Sinn und Gespür für Form- und Farbgestaltung
  • räumliches Sehen und Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • Belastbarkeit
  • Improvisationsvermögen
  • Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und Wochenenddiensten
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über eine abgeschlossene Friseurlehre

Bewerbung bis zum 31.12.2022 an: Stadttheater Gießen, Postfach 11 11 28, 35356 Gießen oder per E-Mail an bewerbung@stadttheater-giessen.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.


Das Stadttheater Gießen sucht ab sofort eine*n Mitarbeiter/in für die Kostümpflege und den Ankleidedienst (w/m/d)

Sie interessieren sich für Kostüme und für das Theater? Sie verfügen über Kenntnisse zum sorgsamen Umgang mit verschiedenen Textilien? Regelmäßige Abend- und Wochenenddienste sind für Sie kein Hindernis? Wenn Sie darüber hinaus Interesse, Belastbarkeit und Teamgeist mitbringen, bieten wir eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Kostümbereich unseres Theaters.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Vorbereiten und Einrichten der für die angesetzte Vorstellung benötigten Kostüme und Kostümteile
  • Während der Vorstellung: Betreuung der Künstler (m/w/d) durch An- und Umkleiden in der Garderobe sowie bei schnellen Umzügen neben oder auf der Bühne
  • Pflege und Instandhaltung von Kostümen der laufenden Vorstellungen: Waschen, Reinigen, Bügeln, Reparieren und Ändern von Kostümen
  • Genaues Führen und Kontrollieren von Kostümlisten und Vorstellungsabläufen
  • Mitarbeit in den Schneidereien und im Theaterfundus

Wir bieten:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und kreative Tätigkeit in einem sympathischen und engagierten Team
  • Eigenverantwortung in einem Teamorientierten Umfeld
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiterkonditionen
  • Jobticket

Vertragsbedingungen:

  • Befristete Beschäftigung nach Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • 40 Arbeitsstunden pro Woche

Bewerbung ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@stadttheater-giessen.de 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.


Das Stadttheater Gießen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Meister:in (w/m/d) für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne).

Sie realisieren die bühnentechnische Umsetzung der Ausstattungen und suchen als Mittler/in zwischen künstlerischen Anforderungen und technischen sowie personellen Gegebenheiten nach bestmöglichen Lösungen. Sie prüfen künstlerische Konzepte auf ihre Realisierbarkeit und begleiten Produktionen im Proben- und Vorstellungsbetrieb.

Wir erwarten die Befähigung zum/r Meister/in für Veranstaltungstechnik (Bühne/Studio) oder eine gleichwertige Ausbildung, einschlägige, möglichst mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnis und Anwendung relevanter Rechts- und Arbeitsschutzvorschriften. Erfahrungen im Bereich Bühnenmaschinerie, AutoCAD-Kenntnisse, eine handwerkliche Ausbildung sowie eine Fahrerlaubnis Klasse C 1 (früher 3) sind wünschenswert.

Für die Stelle sind Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, gute Kommunikations- und Leitungskompetenz notwendig.

Wir bieten Ihnen eine Vollzeitstelle in einem dynamischen und offenen Kulturbetrieb, eine gute Einarbeitung und eine intensive Unterstützung im täglichen Arbeitsprozess sowie Möglichkeiten zur persönlichen Fort- und Weiterbildung. Die Anstellung erfolgt nach NV Bühne zu den theaterüblichen Arbeitszeiten.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, und schwerbehinderte Menschen vorrangig berücksichtigt.

Die Bewerbung richten Sie bitte an Dr. Christopher Moos über folgende Mailadresse: bewerbung@stadttheater-giessen.de


Das Stadttheater Gießen sucht für die Spielzeit 2022/23 eine/n Bühnenmaler:in (w/m/d).

Neben Kreativität, der entsprechenden Qualifikation und Berufserfahrung werden selbständiges sowie verantwortungsbewusstes Arbeiten vorausgesetzt. Zusätzlich wünschenswert sind Kenntnisse in den Bereichen Plastik/Kaschieren. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne Sonderregelung BTT.

Wenn Sie darüber hinaus theaterbegeistert, teamfähig und belastbar sind, dann senden Sie Ihre Bewerbung an bewerbung@stadttheater-giessen.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.


Das Stadttheater Gießen sucht ab sofort Verstärkung für das Team der Bühnentechnik (w/m/d).

Vorausgesetzt wird eine handwerkliche Begabung – bevorzugt eine entsprechende abgeschlossene Ausbildung. Ein LKW-Führerschein ist wünschenswert. Zusätzlich erwarten wir Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (auch an Sonn- und Feiertagen).

Die Besetzung erfolgt nach Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Die Bewerbung richten Sie bitte an Dr. Christopher Moos über folgende Mailadresse: bewerbung@stadttheater-giessen.de


Das Stadttheater Gießen sucht ab sofort eine/n 1. Konzertmeister/in 1. Violine (w/m/d).

Pflichtstücke:

W. A. Mozart: Violinkonzert A-Dur oder D-Dur – 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz

sowie ein Romantisches Violinkonzert, 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz

Orchesterstellen:

B. Smetana: „Die Verkaufte Braut“, Ouvertüre (2. Violine)

C. M. von Weber: „Euryanthe“, Ouvertüre

R. Strauss: „Don Juan“

R. Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur, „Scherzo“

W. A. Mozart: „Die Zauberflöte“, Ouvertüre (2. Violine)

W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur, 4. Satz

A. Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll, 3. Satz (2. Violine)

Solostellen:

J. Offenbach: „Orpheus in der Unterwelt“ (bitte Kadenz und Allegretto vorbereiten)

J. Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll, 2. Satz (Solo)

J. S. Bach: Matthäus-Passion („Erbarme dich“)

N. Rimskij-Korsakow: „Scheherazade“ (Solo)

R. Strauss: „Ein Heldenleben“ (Solo)

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte an Stefan Waldeck über folgende Mailadresse: orchesterbuero@stadttheater-giessen.de


Das Stadttheater Gießen sucht ab der Spielzeit 2022/23 Orchesterpraktikant:innen (w/m/d) Violine 1 & 2

Die Bewerber:innen müssen für die Praktikumszeit an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sein. Der Termin für ein Probespiel ist auch kurzfristig individuell vereinbar.

In der Spielzeit 2022/23 lernen Sie bei uns das breitgefächerte Programm eines Mehrsparten-Hauses kennen: Im Musikertheater stehen u.a. Brittens SOMMERNACHTSTRAUM, Puccinis TOSCA und Mozarts LA CLEMENZA DI TITO auf dem Spielplan. Das Konzertprogramm geht durch alle Epochen mit Stücken von Bach, Purcell, Mozart, Mendelssohn, Tschaikowsky, Mahler, Strauss, Schostakowitsch, Dallapicola  und vielen mehr.

Pflichtstücke:

Violine 1 & 2: W. A. Mozart Violinkonzert KV 216, 218 oder 219 – 1. Satz mit Kadenz und 2. Satz

Die Orchesterstellen werden im Rahmen der Einladungen mitgeteilt.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte an Stefan Waldeck über folgende Mailadresse: orchesterbuero@stadttheater-giessen.de

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.