25. November: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen


Massenproteste erschüttern seit Wochen das Regime in Iran, welches mit aller Brutalität zurückschlägt. Konservative Hardliner im Parlament verlangen harte Urteile bis hin zur Todesstrafe. Aktivist:innen gehen von 15.000 Festnahmen aus.

Diese und andere Meldungen aus Iran erschüttern und bewegen uns. Auslöser der Proteste war der Tod der 22-jährigen iranischen Kurdin Mahsa Jîna Amini. Die Sittenpolizei hatte sie festgenommen, weil sie vorgeblich ihr Kopftuch nicht den Vorschriften entsprechend trug. Amini starb am 16. September 2022 nach Misshandlungen und in Gewahrsam der Polizei in einem Krankenhaus. Seit ihrem Tod demonstrieren landesweit Zehntausende gegen den repressiven Kurs der Regierung sowie das islamische Herrschaftssystem. Mahsa Jîna Amini war Kurdin. Ihr kurdischer Name ist Jîna, er wurde von den staatlichen Behörden nicht anerkannt, stattdessen erhielt sie den Namen Mahsa. Der Slogan „Jin, Jiyan, Azadi“, „Frau, Leben, Freiheit“, stammt aus der kurdischen Befreiungsbewegung, in der Frauen schon immer eine zentrale Rolle spielten.

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Am 25. November begehen wir den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Auch das Stadttheater Gießen solidarisiert sich mit Frauen in aller Welt, die Gewalt erfahren.


Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen lesen die Schauspielerinnen Carolin Weber und Izabella Radić aus dem Buch „Iran – Die Freiheit ist weiblich“ von Golineh Atai.

Lesung am 25. November, 18 Uhr, Foyer Großes Haus. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.


Hilfe Telefon Gewalt gegen Frauen

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung werden Betroffene aller Nationalitäten unterstützt, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte können anonym und kostenfrei beraten werden.

Frauen Notrufe Hessen

https://www.frauennotrufe-hessen.de/startseite

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Gießen

Tel.: 0641 2001750

https://www.skf-giessen.de/hilfe-und-beratung/1/1

Frauenhaus Gießen

Tel.: +49 641 2001-755

frauenhaus@skf-giessen.de

Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt

Tel.: 0641 2001-750

interventionsstelle@skf-giessen.de

Wildwasser Gießen e.V. - Beratungsstelle gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

Liebigstraße 13, 35390 Gießen

Tel.: 0641 76545

info@wildwasser-giessen.de

https://www.wildwasser-giessen.de/

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies, um ein gutes Surferlebnis zu bieten

Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.